Die 2. Klassen fahren ins Irrland

Bei bestem Wetter und strahlendem Sonnenschein ging es am 19.09.2018 für alle zweiten Klassen mit dem Bus ins Irrland nach Twisteden. Die Vorfreude war groß – „ein Vormittag mit der ganzen Klasse im Irrland!“ Die knapp 130 Schülerinnen und Schüler hatten pünktlich zur Öffnungszeit um 9.00 Uhr den Park fast für sich allein.

 

 

Es wurde viel geklettert, gebaut und auf den großen Hüpfkissen und im Heu getobt. Selbst die großen Teppichrutschen waren für viele Kinder kein Hindernis, sodass der hohe Tower immer wieder aufs Neue bezwungen wurde. Manche übten sich schon mal als Flugzeugkapitän.


Andere genossen die Zeit mit ihren Freunden draußen in der Sonne. Richtig sportlich wurde es in der Indoorhalle. Da kam der ein oder andere ganz schön ins Schwitzen. Leider ging der Vormittag viel zu schnell um, sodass wir uns um 12 Uhr, sichtlich erschöpft, wieder auf den Rückweg zur Schule machten.