Verabschiedung trotz Corona

Am letzten Schultag vor den Sommerferien  haben wir unsere  fünf  Klassen des 4. Schuljahres unter Corona-Bedingungen verabschiedet.

Bei strahlendem Sonnenschein trafen wir uns alle zusammen  mit Maske und Abstand  auf dem großen OGS-Schulhof.  Der Schulleiter Herr Berndt hielt eine kleine Rede und  Pastor  Poorten,  Pfarrerin Dembek  und Frau Kunz hielten gemeinsam einen kurzen, ökumenischen Wortgottesdienst.

 

Das gemeinsame Singen musste coronabedingt leider ausfallen. Deshalb haben wir nur nochmal alle zusammen unseren Flashmob getanzt.

 

 

Normalerweise stehen danach immer die Klassen 1 - 3  am Rand und "werfen die 4. Klässler aus der Schule".   Doch dies war in diesem Jahr nicht möglich, deshalb mussten alle Kollegen und die Eltern der 4. Klässler dies übernehmen.

 

Wir wünschen euch alles Gute an eurer neuen Schule! Wir hoffen, dass ihr euch schnell wohl fühlt und neue Freunde findet. Wir wünschen euch nette Lehrer, spannende Unterrichtsstunden und  Spaß  beim Entdecken neuer Fächer.

Und wenn ihr  Langeweile habt, kommt uns gerne noch mal besuchen ;-)